Beratungshotline: 040 / 2110766-0
von 8:00 bis 19:00 Uhr

30.08.2019

Eigenbluttherapie: Erstattung durch Zusatzversicherungen

Die Eigenbluttherapie ist eine alternative Behandlungsmethode, die noch bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts auch bei Schulmedizinern durchaus anerkannt war. Heutzutage wird sie meist nur noch von Ärzten für Naturheilverfahren und Heilpraktikern zur Behandlung von Allergien (wie z.B. Heuschnupfen), Asthma, Neurodermitis und anderen Krankheitsbildern eingesetzt. Die Kosten hierfür sind über eine Heilpraktikerversicherung abgedeckt.

Weiterlesen