Beratungshotline: 040 / 2110766-0
von 8:00 bis 19:00 Uhr


Continentale CEK-Plus-U

  • 80% ohne Begrenzung für Heilpraktiker
  • 200 Euro Sehhilfen/24 Monate
  • 150 Euro Vorsorgeuntersuchungen pro Jahr
  • Zuzahlungen GKV-Eigenanteile
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Differenzkosten freie Krankenhauswahl
  • bis zu 6 Monatsbeiträge Beitragsrückerstattung
Kundenzufriedenheit

Leistungen der Continentale Heilpraktikerversicherung

Die Continentale Heilpraktikerversicherung CEK Plus – U versichert als einer von wenigen Tarifen Naturheilbehandlungen durch Heilpraktiker ohne einen jährlichen Höchsterstattungsbetrag.
Es werden 80% der Behandlungskosten nach Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) bis zu dem dort aufgeführten Mindestsatz erstattet. Arznei- und Heilmittel, die vom Heilpraktiker erstattet werden, sind bis zu 150 Euro im Versicherungsjahr erstattungsfähig.
Leistet die gesetzliche Krankenkasse bei einer Behandlung vor, werden sogar 100% der Rechnung durch die Continentale Heilpraktikerversicherung erstattet.

Erstattung für Sehhilfen und GKV Zuzahlungen und Vorsorge

Neben den erstattungsfähigen Aufwendungen nach dem GebüH sichert die Continentale Heilpraktikerversicherung zahlreiche weitere Kosten ab.
So werden durch den Tarif 80% der Kosten für Sehhilfen erstattet (Bis zu 200 Euro innerhalb von 24 Monaten). Ein schnellerer erneuter Anspruch entsteht, wenn die Dioptrien-Anzahl der Augen sich um mindestens 0,5 Dioptrien verändert.

Zudem übernimmt die Continentale CEK Plus-U Zusatzversicherung 150 Euro im Jahr für umfangreiche Vorsorgeuntersuchungen, die nicht in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkasse fallen.

Gesetzliche Zuzahlungen für Arznei-Heil- und Hilfsmittel sind durch den Tarif zu 100% erstattungsfähig. Ebenso Differenzkosten, die durch Wahl eines anderen als das in der Einweisung nächstgelegene Krankenhaus entstehen, werden erstattet.

Besonderheiten

Die Continentale sieht bei Leistungsfreiheit einen Schadenfreiheitsrabatt vor, der für das ersten leistungsfreie Jahr 2 Monatsbeiträge umfasst. Dieser kann sich auf bis zu 6 Monatsbeiträge erhöhen.

Die Continentale bildet als eine von wenigen Heilpraktikerversicherungen heutzutage noch Alterungsrückstellungen. Der Beitrag steigt also nicht, weil Sie Älter werden.

Weitere interessante Links und Informationen