Heilpraktikerversicherung ohne Wartezeiten

Tarife ohne Wartezeiten

Üblicherweise sehen Heilpraktiker Zusatzversicherungen eine Wartezeit von 3 Monaten vor, für Entbindung und Psychotherapie sogar eine Wartezeit von 8 Monaten.
Einige wenige Tarife hingegen verzichten bedingungsgemäß auf Wartezeiten. Hier finden Sie Heilpraktikerversicherungen ohne Wartezeiten:

Inter QualiMed APP

Die Inter Heilpraktikerversicherung kommt ohne Wartezeiten aus. Der Tarif sieht allerdings recht umfangreiche Gesundheitsfragen vor und schließt viele Vorerkrankungen aus. Der Tarif taugt also nicht dafür, dass Sie sich eine Behandlung für eine bereits vorhandene Vorerkrankung möglichst schnell nach Abschluss durch den Versicherer erstatten lassen. Trotzdem ist diese Heilpraktikerversicherung ohne Wartezeiten für gesunde Interessenten und Kinder interessant, da hier 80% der Rechnung bis zu 3000 Euro Rechnungsbetrag pro Kalenderjahr ohne Wartezeiten erstattet werden. Inklusive sind zahlreiche weitere Leistungen. Leider in den ersten 36 Monaten auf max. 1500 Eurp Erstattung begrenzt seit Kurzem und sehr teuer.

Münchener Verein 178

Mit 85% Erstattung bis zu 1000 Euro für Naturheilverfahren durch Ärzte und Heilpraktiker ist dieser reine Natureheilverfahren Zusatztarif, welcher nur online abschließbar ist, derzeit sehr interessant. Weitere Leistungen für Sehhilfen, Vorsorge, Ausland etc. können auf Wunsch mit eingeschlossen werden. Leider ist die Erstattung innerhalb der ersten 2 Jahre auf max. 480 Euro begrenzt,

Signal Iduna Ambulant plus

Auch die Signal Iduna Ambulant Plus Zusatzversicherung verzichtet auf die sonst üblichen Wartezeiten. Der Tarif erstattet 80% der Rechnung für Naturheilverfahren durch Ärzte und Heilpraktiker. Maximal werden für diese Naturheilbehandlungen 750 Euro pro Kalenderjahr erstattet. Der Tarif sieht nur eine Gesundheitsfrage nach schweren Erkrankungen der letzten 5 Jahre vor. Auch diese Zusatzversicherung beinhaltet zahlreiche weitere interessante Leistungen z.B. für Sehhilfen, Ausland, Vorsorge etc.

R+V N1

Auch die Heilpraktikerversicherung der R+V Versicherung sieht keine Wartezeiten vor. Erstattet werden 80% der Rechnung bis zu 3000 Euro Rechnungsbetrag innerhalb von 2 Kalenderjahren. Allerdings begrenzt diese reiche Naturheilverfahren Zusatzversicherung ohne Wartezeiten die Leistung in den ersten 2 Kalenderjahren auf 400 Euro. Der Tarif ist dafür mittelfristig sehr interessant und dürfte zudem recht beitragsstabil sein.

UKV NaturPRIVAT

Die UKV Heilpraktikerversicherung der Union Krankenversicherung verzichtet auf Wartezeiten und erstattet bis zu 1000 Euro pro Jahr für Naturheilverfahren. Psychotherapie beim Heilpraktiker ist nicht erstattungsfähig, jedoch sämtliche Leistungen nach GebüH und Hufelandverzeichnis.
In den ersten 2 Jahren besteht eine Begrenzung von 500 Euro max. Erstattung im 1. Jahr und in den ersten 2 Jahren von max. 1000 Euro. Ab dem 3. Jahr werden dann 80% bis zu max. 1250 Euro Rechnungsbetrag für die Behandlung und verordnete Arznei- und Heilmittel erstattet.
Der Tarif sieht nur eine Gesundheitsfrage vor.

AXA MED EG080-U

Der AXA MED Heilpraktiker-Tarif erstattet ohne Wartezeiten 80% der Rechnung für Naturheilverfahren durch Heilpraktiker und Ärzte für Naturheilverfahren, sowie verordnete Arznei- und Verbandmittel. Maximal werden bis zu 500 Euro für Naturheilverfahre aus dem Hufelandverzeichnis und in diesem Zusammenhang anfallende Arzneimittelkosten oder Laborkosten erstattet. Sehhilfenerstattung und Auslandsreiseschutz sind ebenfalls enthalten.

Der Tariuf

BBKK NaturPRIVAT + VorsorgePRIVAT

Dieser Tarif entspricht bezogen auf die Leistungen für Naturheilverfahren dem Tarif UKV NaturPrivat (siehe oben). Zusätzlich ist die BBKK Heilpraktikerversicherung aber noch mit einem umfangreich leistenden Tarif für Sehhilfen und Vorsorge kombiniert. Alle Leistungen sind ohne Wartezeiten.

Nürnberger AMed

Die Nürnberger Heilpraktikerversicherung verzichtet ebenso auf anfängliche Wartezeiten, leistet in den ersten 2 Jahren dafür aber auch nur 400 Euro. Generell erstattet der Tarif ohne Wartezeiten bis 800 Euro pro Jahr (80% von 1000 Euro), bei Kindern und Jugendlichen max. 400 Euro (80% von 500 Euro Rechnungsbetrag) für Naturheilverfahren durch Ärzte und Heilpraktiker, sowie für Osteopathie durch anerkannte Physiotherapeuten mit entsprechender Qualifikation für Osteopathie.

Haben Sie Fragen?

Kostenlose Hotline:

040 / 2110766-0

(Mo-Fr. 09:00 – 19:00)

Beratungshotline: 040/2110766-0
von 8.00 bis 19.00 Uhr