Beratungshotline: 040 / 2110766-0
von 8:00 bis 19:00 Uhr

Nürnberger AMed

  • 80% Erstattung von 1000 Euro pro Jahr (Kinder 500 Euro Rechnungsbetrag)
  • Naturheilverfahren durch Heilpraktiker und Ärzte
  • inkl. aller Leistungen nach Hufeland
  • inkl. Arznei- Heil- Verbandmittel und Laborkosten
  • Osteopathie auch durch andere Leistungserbringer
  • KEINE Wartezeiten
  • Einfache Gesundheitsfragen
Kundenzufriedenheit

Nürnberger Zusatzversicherung für Naturheilverfahren AMed

Die Heilpraktikerversicherung der Nürnberger Tarif AMed ist eine reine Zusatzversicherung für Naturheilverfahren ohne Extraleistungen, welche zudem auf anfängliche Wartezeiten verzichtet.
Erstattet werden 80% der Rechnung nach Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker und Gebührenordnung für Ärzte (nach Hufelandverzeichnis).
Pro Jahr erstattet die Nürnberger maximal 800 Euro für Erwachsene ab dem 21. Lebensjahr. Bei Kindern werden maximal 400 Euro jedes Jahr für Naturheilverfahren, Arznei-Heil und Verbandmittel, sowie anfallende Laborkosten erstattet.

Zwar sieht Nürnberger AMed keine Wartezeiten vor und fragt im Antrag auch nur 2 Jahre bezüglich ambulanter Behandlungen zurück, dafür sind die Leistungen in den ersten 12 Monaten jedoch auf 200, bzw. auf 400 Euro innerhalb der ersten 2 Jahre beschränkt.
Dies ist notwendig, damit die Versicherten der auch länger etwas von der Nürnberger Heilpraktikerversicherung haben und der Beitrag nicht jährlich um 50% des Beitrags oder mehr ansteigen muss.

Sehr interessant ist, dass der Tarif auch Laborkosten übernimmt und dass bei Osteopathischen Behandlungen auch Leistungserbringer aufgesucht werden können, die kein Heilpraktiker oder Arzt für Naturheilverfahren, sondern z.B. “nur” Physiotherapeut sind. Sofern der Heilbehandler in einem Osteopathen-Verband eingetragen ist, erstattet die Nürnberger Krankenzusatzversicherung die Behandlungskosten zu 80%.