Beratungshotline: 040 / 2110766-0
von 8:00 bis 19:00 Uhr
 

Seite: 1 2 3 4 5

21.09.2017

Online Abschluss Heilpraktikerversicherungen

Immer mehr Anbieter ermöglichen den direkten Onlineantrag und -abschluss für ihre Zusatzversicherungen Heilpraktiker.
So ist ab sofort auch die beliebte Signal Iduna Ambulant plus direkt online abschließbar.
Wir habem Ihnen die Tarife zusammengestellt, welche Sie direkt online ohne einen lästigen Papierantrag abschließen können.

Weiterlesen

22.08.2017

Ärzteschaft fordert Abschaffung des Heilpraktiker-Berufs

Anscheinend sieht ein Teil der Ärzteschaft seine “Felle davonschwimmen”. Anders ist es kaum zu verstehen, dass eine “Experten-Gruppe” dem Deutschen Ärzteblatt nach eine Abschaffung des Berufsbildes Helpraktker fordert.
Eine immer größere Anzahl an Bundesbürgern nimmt zusätzlich zu schulmedizinischen Leistungen die Behandlung durch Heilpraktiker in Anspruch.

Weiterlesen

14.08.2017

Abschluss Zusatzversicherung bei psychischen Erkrankungen

Bei im Prinzip allen Heilpraktikerversicherungen spielt das Thema psychische Erkrankungen und Diagnosen eine Rolle.
Muss eine solche Erkrankung angegeben werden, so führt dies zur Ablehnung des Antrags. Hier erfahren Sie, welche Tarife für Sie in so einem Fall in Frage kommen könnten.

Weiterlesen

25.07.2017

Heilpraktikerversicherung leistet nicht für laufende Behandlung

Nicht selten kommen Patienten, die an diversen Beschwerden leiden und feststellen, dass ihnen die Schulmedizin nicht wirklich helfen kann auf die Idee die Alternativmedizin auszuprobieren und möchten dafür einen Heilpraktiker aufsuchen.
Nun gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Krankenzusatzversicherungen, die die Kosten für Behandlungen durch Heilpraktiker und verordnete Arznei- und Heilmittel übernehmen. Was gibt es hier zu beachten?

Weiterlesen

24.07.2017

Signal Iduna Heilpaktikerversicherung – keine Erhöhung bis 2019

Für die Heilpraktikerzusatzversicherung Signal Iduna Ambulant plus wurde eine Beitragsgarantie bis 31.12.2018 ausgesprochen.
Der Tarif kommt damit bereits seit 2012 ohne eine Beitragserhöhung aus, was sowohl für Neukunden aber auch Bestandskunden eine gute Nachricht ist.

Weiterlesen

29.06.2017

Ohne Gesundheitsprüfung – Aktion verlängert

Die ursprünglich bis 30.6.17 ausgelegte Kooperationsaktion zwischen der Hallesche Krankenversicherung und der BKK VBU für eine Heilpraktikerversicherung ohne Gesundheitsfragen wurde auf den 31.12.17 verlängert. Wir können Ihnen diese Zusatzversicherung also nach wie vor weiterhin abieten.

Weiterlesen

29.06.2017

Neue DKV Heilpraktikerversicherung KABN

Die neue DKV KABN Heilpraktikerversicherung ist ab sofort abschließbar. Der Tarif erstattet bis zu 600 Euro für die Behandlung durch Heilpraktiker und Ärzte für Naturheilverfahren, zusätzlich steht jedoch ein weiteres Budget von weiteren 600,- für die verordneten Arznei- und Heilmittel zur Verfügung.
Darüber hinaus erstattet der Tarif sehr umfangreich für Sehhilfen, Vorsorge, LASIK, Ausland und Hilfsmittel.
Es mag zwar derzeit leistungsstärkere Heilpraktikertarife geben als die DKV, jedoch sind viele Kunden mit der DKV sehr zufrieden, was die unkomplizierte Leistungsregulierung und -schnelligkeit angeht.
Zudem erhalten Kunden, die eine DKV-Zahnversicherun abschließen oder bereits besitzen einen 10%-Rabatt auf den DKV KAB-Tarif.

Weiterlesen

23.05.2017

Rufe nach Streichung der Homöopathie als GKV Leistung

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung fordert immer stärke, dass viele naturheilkundliche Leistungen aus dem Leistungskatalog entfernt werden sollen, da deren Wirksamkeit stark umstritten und nicht nachgewiesen wurde.

Ratsam ist es daher, privat diese naturheilkundlichen Behandlungen abzusichern.

Weiterlesen

25.04.2017

Laborkosten und Heilpraktikerzusatzversicherung

Heilpraktikerzusatzversicherungen erstatten Behandlungskosten nach dem GebüH. Darüber sind auch gewisse Laboruntersuchungen abrechenbar. Bei Beauftragung eines externen Labors erstatten nur wenige Tarife die Kosten.

Weiterlesen

19.04.2017

Heilpraktikerversicherung mit höchster Leistung im 1. Jahr

Die meisten Heilpraktikerversicherungen sehen neben allgemeinen Wartezeiten von 3 Monaten und besonderen Wartezeiten von 8 Monaten (für Psychotherapie und Entbindung) zusätzliche Leistungsbegrenzungen in den ersten Jahren vor. Wir haben Ihnen einmal die Tarife aufgelistet, bei denen die Erstattung für Sie im ersten Jahr bzw. in den ersten beiden Versicherungsjahren am höchsten ist.
Es sind bereits im ersten Kalenderjahr durchaus 2000 Euro Erstattung möglich.

Weiterlesen

 

Seite: 1 2 3 4 5