Beratungshotline: 040 / 2110766-0
von 8:00 bis 19:00 Uhr

Heilpraktikerversicherung Kind (spezielle Kindertarife)

  • Unabhängiger Vergleich der besten Tarife
  • keine Wartezeiten
  • bis 100% Erstattung für Behandlung und Arzneimittel
  • besonders günstig für Kinder
Kundenzufriedenheit

Die beste Heilpraktikerversicherung für Kinder

Unabhängig vom Anbieter sind Kindertarife generell recht günstig und in den meisten Fällen für deutlich unter 10 Euro im Monat zu haben.
Beachten Sie bitte, dass eine Heilpraktikerversicherung für Kinder nur für Behandlungen leistet, die nach Vertragsabschluss und nach Versicherungsbeginn starten/ bzw. angeraten werden.

AXA MED Komfort start

Die neue AXA Heilpraktikerversicherung sieht zwar 3 Monate Wartezeit vor, doch sollte dies bei Kindern kein Problem sein, sind diese im Regelfall ja noch gesund. Der Tarif erstattet dafür innerhalb von zwei Jahren 80% der Rechnung bis 2500 Euro Rechnungsbetrag innerhalb von 2 Jahren. Viele weitere Zusatzleistungen wie Sehhilfen, Hilfsmittel, Medikamenten Erstattung und vieles mehr sind im Beitrag von ca. 12 Euro/Monat für Kinder inkl.

UKV NaturPrivat

Auch diese Heilpraktikerversicherung für Kinder verzichtet auf Warzezeiten. Erstattet werden 80% von 1250 Euro Rechnungsbetrag innerhalb von 2 Kalenderjahren. In den ersten 2 Jahren erstattet dieser Kindertarif jedoch max. jeweils 500 Euro. Preislich liegt er ähnlich wie der Münchener Verein.

Signal Iduna Ambulant plus pur

Diese Heilpraktikerversicherung ist ebenfalls sehr interessant für Kinder. Auch hier gibt es keine anfänglichen Wartezeiten. Zudem ist die Gesundheitsfrage im Antrag sehr einfach zu beantworten. Die zusätzlichen Leistungen z.B. für Sehhilfen machen den Tarif besonders dann interessant, wenn Ihr Kind Brillenträger ist.

Gothaer mediambulant

Diese Heilpraktikerversicherung ist etwas teurer und sieht zudem Wartezeiten vor. Erstattet werden aber auch hier 1000 Euro im Jahr für Naturheilverfahren durch Ärzte und Heilpraktiker. Wir führen diesen Tarif unter interessanten Heilpraktikerversicherungen für Kinder deshalb auf, da man auf diesen Tarif ausweichen sollte, wenn man eine Vorerkrankung wie z.B. Heuschnupfen, aber auch Asthma mitversichern möchte, was hier möglich wäre.